Skip to main content

Beruf­liche Weiter­bildung

Wenn Ihre beruflichen Qualifikationen nicht ausreichen, um in Ihrem gelernten Beruf zu arbeiten, kann eine berufliche Weiterbildung das Richtige für Sie sein. Das gilt auch dann, wenn Ihre Ausbildung oder Ihr Studium schon einige Zeit zurück liegen und Sie Ihre beruflichen Fähigkeiten und Kenntnisse wieder auffrischen und erweitern möchten.

  • In Deutschland gibt es zahlreiche Bildungsträger, die Kurse und Lehrgänge zur beruflichen Weiterbildung anbieten. Dazu zählen Volkshochschulen, Industrie-und Handwerkskammern, Bildungswerke oder auch private Institutionen. In den einzelnen Kursen können Sie Fachwissen erwerben, das Sie für einen bestimmten Beruf benötigen und auch zusätzliche Abschlüsse machen.

  • Eine Weiterbildung kann aber auch per Fernstudium erfolgen. Das heißt, Sie lernen nicht mit anderen Teilnehmern vor Ort, sondern können die Weiterbildung größtenteils von zu Hause aus organisieren. Dadurch sind Sie zeitlich wesentlich flexibler. Die Kommunikation mit den Lehrkräften findet meistens per Mail statt. Sie erhalten in der Regel Lernaufgaben, die Sie in einem bestimmten Zeitfenster erfüllen müssen.

  • Wenn Sie arbeitssuchend gemeldet sind, sollten Sie sich bei der Bundesagentur für Arbeit oder dem Jobcenter erkundigen, ob Sie an einer Weiterbildungsmaßnahme teilnehmen können. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie einen Bildungsgutschein erhalten.

Passende Kurse können Sie über die Suchmaschinen der jeweiligen Kursanbieter finden. Diese finden Sie unter Weiterführende Links.


Weiterführende Links