Skip to main content

Infor­mationen zur Kranken­versicherung

In Deutschland muss jede Bürgerin und jeder Bürger eine Krankenversicherung abschließen. Die meisten gehören einer gesetzlichen Krankenversicherung an. Zu den größten gesetzlichen Krankenversicherungen zählen z. B. die Barmer oder die AOK. Wenn Sie versichert sind, übernimmt in der Regel Ihre Krankenkasse die Kosten für eine Behandlung beim Arzt oder im Krankenhaus. Trotzdem kann es sein, dass Sie bei bestimmten Behandlungen etwas dazu bezahlen müssen.

Wer eine bestimmte Einkommenshöhe erreicht, kann auch eine private Krankenversicherung wählen.

Von der Krankenkasse, bei der Sie versichert sind, erhalten Sie eine elektronische Gesundheitskarte. Auf der Karte sind Ihr Name, Geburtsdatum, Adresse, Versichertennummer und ein Lichtbild von Ihnen gespeichert. Die Gesundheitskarte legen Sie vor jeder Behandlung dem Arzt oder im Krankenhaus vor.

Weiterführende Links